SASQUATCH

Bandinfos:

Genre: Death Metal
Homepage: http://www.bandsasquatch.de
e-Mail: bandsasquatch@aol.com

Line-Up:

  • Heiko Holzheimer (Vocals)
  • Simon Metzger (Guitar)
  • Michael Merk (Guitar)
  • Markus Metzger (Bass)
  • Philipp Weber (Drums)

Aktuelles:

Upcoming Shows:

• 17.06.2017: Umsonst & Draussen Festival @ Mainwiesen, Würzburg
• 24.07.2017: MetalDays Festival @ Soča-Tal, Tolmin (SI)
• 11.11.2017: SasFest @ B-Hof, Würzburg
• 13.01.2018: Raging Storm Festival @ Junity, Friedberg


About:

Eine gehörige Portion Death Metal, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Thrash Metal und garniert mit einem Hauch Progressive Metal: Diese tödliche Mixtur kredenzen die fünf Jungs von SASQUATCH ihrem Publikum und nehmen dabei keinerlei Rücksicht auf klischeebehaftetes Schubladendenken.

Stumpfes Blastbeat-Geknüppel, abgrundtiefen Grunz-Gesang oder konventionelle Splatter-Lyrics sucht man bei SASQUATCH vergebens. Stattdessen sprüht das Quintett aus Würzburg geradezu vor Innovation und richtungsweisender Dynamik – was bereits bei weit über 100 absolvierten Club- und Festival-Shows im In- und Ausland sowie einer fünftägigen Spanien-Tour eindrucksvoll unter Beweis gestellt wurde.

Mit dem in Eigenregie produzierten Album "Leaving Imprints" und dem offiziellen Musikvideo zum Song "Untitled" im Gepäck stehen im SASQUATCH-Lager auch weiterhin alle Zeichen auf Sturm. Die fünf Mannen sind fest dazu entschlossen, in bis dato unbekannte Sphären vorzudringen.

Auf zu neuen Ufern!

History:

Von den "Butcher-Brüdern" Markus Metzger am Bass sowie Simon Metzger an der Gitarre gegründet, schien die Zukunft von SASQUATCH nach diversen Besetzungswechseln an Schlagzeug und Gesang zunächst ungewiss. Im Frühjahr 2010 entstieg die Band jedoch als Phönix der Asche und präsentierte sich mit Philipp Weber hinter dem Drumset sowie Heiko Holzheimer am Mikrofon stärker als jemals zuvor.

Im Februar 2012 folgte Sebastian Giehl dem Ruf des Schicksals und bereicherte die Band für ein Jahr mit seinen Gitarrenkünsten. Ab Februar 2013 fräste sich die todbringende Death-Metal-Maschinerie namens SASQUATCH wieder zu viert durch die nördliche Hemisphäre, bevor im Juni 2014 der versierte Rhythmusgitarrist Michael Merk zur Band stieß.

Anfang Mai 2013 erblickte das in Eigenregie produzierte Album "Leaving Imprints" das Licht der Welt.

Seit der Bandgründung im Jahr 2010 wurden bereits weit über 100 internationale Club- und Festival-Shows mit Szenegrößen wie Amon Amarth, Six Feet Under, Kataklysm, Deicide, Decapitated, Hypocrisy, Steel Panther, Blind Guardian, Ensiferum, Black Label Society, Illdisposed, Vader, Kreator, Belphegor, Korpiklaani, Eisregen, Debauchery, Milking The Goatmachine, Equilibrium, Neaera, Tankard oder Hämatom erfolgreich absolviert.

Eine fünftägige Spanien-Tour im Juni 2015 sowie die Veröffentlichung des ersten offiziellen Musikvideos im November desselben Jahres stellten weitere Meilensteine in der Bandgeschichte dar.

Im Januar 2016 trennten sich die Wege von SASQUATCH und Schlagzeuger Philipp Weber für zwölf Monate. Während dieser Zeit gab Marcus Furth den Takt in der Band vor.

Diskographie:

  • Leaving Imprints (2013)

Sonstiges:

Homepage: www.bandsasquatch.de
Facebook: www.facebook.com/bandsasquatch
YouTube: www.youtube.com/bandsasquatch
Instagram: www.instagram.com/bandsasquatch
Twitter: www.twitter.com/bandsasquatch
SoundCloud: www.soundcloud.com/bandsasquatch
Backstage PRO: www.backstagepro.de/bandsasquatch
ReverbNation: www.reverbnation.com/bandsasquatch
MySpace: www.myspace.com/bandsasquatch
Bandsintown: www.bandsintown.com/bandsasquatch
Last.fm: www.lastfm.de/music/bandsasquatch


Kontakt:

SASQUATCH

c/o Simon Metzger
Schulstraße 7
97199 Hopferstadt

Telefon: 0160 98052432
E-Mail: bandsasquatch@aol.com